Embodied Transformation:
Taiji als Neuro-Systemische Intervention für Inner Change
mit Rolf Krizian

Inneres Taiji unterstützt Menschen auf dem Weg zu sich selbst – nach dem Motto „der, der du bist“ / „die, die
du bist“. Mit der Übung des inneren Taijis sorgt man für Stimmigkeit im Leben nach dem Yin-Yang Konzept,
innen wie außen, außen wie innen. Lebensfreude wird geweckt, es öffnen sich Türen für tiefe Seins-Qualitäten.
Wer inneres Taiji praktiziert, balanciert die Herausforderungen des Lebens mit den eigenen Fähigkeiten und
Kräften und trainiert in natürlicher Weise die Bildung eines ausgeprägten Bewusstseins für die Körper-Geist-Einheit.

Datum: Samstag 21.5.22 – Sonntag 22.5.22 jeweils 10.00-13.00 und 15.00-18.00
Ort: Amida Zentrum, Neubaugasse 12-14/2/Mez/14, 1070 Wien, Seminarraum 1
Kosten: EUR 240,- // Frühbucherbonus EUR 220,- bis 15.4.2022

Zur Person Rolf Krizian:

Systemische Beratung/Management, Dipl. Sportwiss., Ausbildungsleiter Scola Bildungsakademie (Waldenburg)
Lehrtrainer/Dozent am Milton- Erickson-Institut in Heidelberg, DBVC Senior Coach; Internationaler Lehrtrainer
für inneres Taijiquan nach dem System von Patrick Kelly.

Rolf Krizian ist seit 1993 Schüler von Patrick Kelly. Sein Taiji steht in der Tradition von Grossmeister Chen Man
Ching, Meister Huang Xingxian. Patrick Kelly war einer der engsten Schüler von Meister Huang Xingxian. Er hat
das Taiji auf eindrucksvolle Weise mit modernen Methoden didaktisch aufbereitet und in eine international
erprobte und beachtete Unterrichtsform gebracht.
„Weil reden nicht reicht, ist es wichtig, von den Worten zum gefühlten Erleben zu kommen. Achtsamkeit ist ein
Schlüssel zur Weisheit des Körpers.“

Organisation: Anna Bauer
Fragen und Anmeldung unter: mail@annabauer.a